Grabumrandung aus Holz

Als nächste Aufgabe stand eine Grabumrandung aus Holz an. Um zu sehen, wie so eine Umrandung üblicherweise gemacht wird, habe ich im Internet recherchiert. Interessanterweise fand ich nirgends einen dokumentierten Selbstbau, deshalb auch dieser Beitrag von mir.
Das Einzelgrab hat eine Breite von 0,8 m und eine Länge von 1,7 m. Zum Einsatz kam gehobeltes Lärchenholz aus Handelsware. Die Ausgangsmaße für die Bretter waren 2000 x 34 x 144 mm (l x b x h). Die Eckhölzer wurden aus einem 2 m langem Kanter mit 89 x 89 mm gefertigt.

Als „Besonderheit“ sollte eine Schrift an der Stirnseite eingraviert werden.Grabumrandung aus Lärchenholz

Weiterlesen

012_09 Grabumrandung Transport und Aufstellung

012_08 Grabumrandung Zusammenbau

012_07 Grabumrandung Eck

012_06 Grabumrandung domino

012_05 Grabumrandung SChrift

012_04 Grabumrandung Spitz

012_03 Grabumrandung Nut

012_01 Grabumrandung Laenge zuschneiden