Salzstreuer

Salzstreuer aus verschiedenen Hölzern

Ich wollte einen Salzstreuer drechseln der optisch ein wenig ansprechend sein soll. Standardmäßig ist ja die Außenform eines gedrechselten Salzstreuers ein Zylinder.

Erste Versuch eines Salzstreuers. Optisch noch nicht das, was ich mir vorstelle 🙂

Dies bedeutete viele ärgerliche Stunden bis zum ersten fertigen Exemplar. Nach jedem Scheitern wurde eine Skizze mit optimalen Maßen ergänzt und solange angepasst, bis es passte.

Skizze, welche laufend angepasst wurde

Nicht glücklich verlaufene Versuche Salzstreuer zu drechseln :)

Bis zum ersten Exemplar wurde viel Schrott produziert 🙂

Eine große Unterstützung bot mir auch die Webseite von Thomas Häckel.

So, dieses Design gefällt mir nun und soll als Vorlage für die nächsten Salzstreuer dienen 🙂

Nun konnte ich mit „richtigem=schönem“ Holz starten.

Für den Stopfen überlegte ich mir eine Lösung aus Buchenholz, versehen mit einem O-Ring, damit der Stopfen nicht herausfällt.

Am besten ist es, den Stopfen vor dem Grundkörper zu drechseln, um dann das genaue Maß für den Grundkörper abnehmen zu können.

Stopfen mit O-Ring versehen

Der Salzstreuer wurde vorne mit einem 2,5mm Loch versehen, damit das Salz schön rieseln kann. Als nächstes werde ich versuchen einen Pfefferstreuer und einen Zuckerstreuer zu drechseln. Das heißt, Fortsetzung folgt 🙂

Herstellung der Stopfen:

Herstellung der Salzstreuer:

4 Gedanken zu „Salzstreuer

  1. Hallo Sigi!
    Mir gefällt nicht nur das ansprechende Design deiner Salzstreuer, sondern auch deine Ausdauer!! 🔝😂🤣
    Weiter so!! 👍

  2. Hallo Sigi,

    Total schön was du da gezaubert hast!
    Auch wenn es etwas mühsam war, hat sich deine Arbeit gelohnt!
    Gratuliere!!! GlG Monika!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Kopfrechnen soll mir den Spam fernhalten :) *