Honiglöffel (Honey Dipper, Honig Dipper und Honigheber) mit Deckel! :)

Honig-Dipper mit Deckel

Honig-Dipper im Einsatz

Am Wochenende wurden wir freundlicherweise zum Frühstücken eingeladen. Unabhängig davon, dass es sehr umfangreich und sehr gut war, fiel mir auf, dass kein „Honiglöffel“ für den Honig vorhanden war. Das brachte mich doch gleich auf die Idee einen „Honiglöffel“ selbst zu drechseln 🙂 und später dem Einlader als kleines Dankeschön zu überreichen.

Das Problem bei so einem Honig-Löffel, ist, dass man nicht weiß, wohin damit nach dem Gebrauch! Jedes Mal abwaschen ist doch nicht notwendig! Also mache ich für das „Standard-Honigglas“ einen runden Holzdeckel mit einem Auslass, damit der Honig-Löffel immer im Honig bzw. Glas verbleiben kann.

Zum Einsatz kommt Buchenholz, welches ich ausreichend zuhause habe.

Im Übrigen konnte ich für den Honiglöffel weitere Bezeichnungen wie Honig-Dipper, Honey-Dipper und Honig-Heber recherchieren 🙂

Bzgl dem Drechseln des Honig-Dippers erscheint im Nachhinein das Einstechen in jeder (Bleistift) Position zwar als machbar, jedoch sind mir immer wieder ein paar Rohlinge an den Engstellen gebrochen. 🙁 D.h. hier ist es zukünftig sicher statisch besser,einmal die gesamte Form um 180° zu drehen (Ballen ist dann beim Reitstock) und beginnend beim Reitstock einzustechen und dann gleich die zugehörige Form zu drechseln! Quasi von rechts nach links fertig zu drechseln. So wie es Tim in seinem Video vorstellt. Weiters wollte ich aus dem Rohling, neben dem Dipper auch zusätzlich den „Dosenknopf“ drechseln, welche jedoch später nicht verwendet wurde!

Fotokollektion von der Herstellung des Honey-Dippers:

Fotokollektion von der Herstellung des Deckels:

Fertigstellung:

4 Gedanken zu „Honiglöffel (Honey Dipper, Honig Dipper und Honigheber) mit Deckel! :)

  1. Hallo Sigi, dir fällt doch immer wieder was Neues ein, dieses Mal
    für süße Schleckermäuler!
    Danke und liebe Grüße Vroni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Kopfrechnen soll mir den Spam fernhalten :) *