Schärfhilfe

Johannes Pöhlmann aus Nürnberg hat eine Schärfhilfe vorgestellt, die mich motiviert hat es nachzubauen. Zum einem für die Hobelmesser und zum anderem auch für die Stemmeisen zum Nachschärfen. Der Bau selber ist nicht schwierig, deshalb erspar ich mir an dieser Stelle die genaue Projektdokumentation.

Übrigens! Auf Pöhlmanns Seite steht auch ein Plan zum Download bereit. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön  🙂 für die Mühe einen Plan zu erstellen und diesen auch zu veröffentlichen.

2 Gedanken zu „Schärfhilfe

  1. hi
    ich bin ein hobbyschreiner und bastler aus nrw. ich werde mir auch diese schärfhilfe bauen.
    ich habe deine variante gesehen, und du scheinst zufrieden dsmit zu sein?
    was benutzt du denn da für einen schärfstein? diamantplatten? woher hast du den (ggf link?) kannst du dsmit such die spiegelseite polieren?
    in unseren baumärkten bekommt man maximal einen kleinen kombistein von kirschen, wonkeiner weiss, wie die körnunh ist…
    und ich suche noch einen guten und günstigen bankstein für meine stech-und hobeleisen, die ich (ich hab keine wasser-schärfmaschine) nur von hand schärfen möchte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Kopfrechnen soll mir den Spam fernhalten :) *