Ebenso ein 40mm Loch in den Kufen gebohrt, noch bevor die Kufen aufgeteilt werden, damit eine absolut gleich Löcherpositionierung gewährleistet ist.

Ebenso ein 40mm Loch in den Kufen gebohrt, noch bevor die Kufen aufgeteilt werden, damit eine absolut gleich Löcherpositionierung gewährleistet ist.

Die Verbindung zwischen Kuven und Füßen erfolgt über einen 40mm starken Buche-Rundstab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Kopfrechnen soll mir den Spam fernhalten :) *