Schlichtes Doppelbett aus Zirbenholz unter Verwendung von Domino-Verbinder – Teil 1

Ein weiteres Doppelbett aus Zirbenholz wurde gewünscht. Es ist inzwischen das Dritte (ErsteZweite).

Skizze mittels Sketchup

Wie so oft startet bei mir ein Projekt mit einer Sketchup-Skizze, um daraus den Holzbedarf bzw. die Maße ablesen zu können. Im Lager befindet sich aus der Lieferung von Februar 2013 noch genug Zirbenholz.

Third-Bed Small

Aus Ergonomiegründen wurde eine fertige Matratzenoberkante von 65 cm gewünscht. Das Bett sollte „freischwebend“ sein, d. h. die Füße sollten „versteckt“ werden was auch zugleich ein guter „Zehenschoner“ ist. Auch sollte sowenig Metall wie möglich verbaut werden. Lattenroste brauchen nicht gemacht werden, da Lattenroste mit den den Standardmaßen von 2000×900 verwendet werden.

Mit diesem Projekt kommt meine neue Festool Domino-Dübelfräse DF700 nun erstmals zum Einsatz. Sowohl für die Leimholzherstellung als auch für die lösbare Verbindung zwischen Kopf/Fußteil und Seitenteil. Als Verbinder werden die lösbaren Domino-Verbinder von Festool zum Einsatz kommen.

Nach dem OK des „Auftraggebers“ wurde der „Holzauszug“ gemacht und es ging an die Umsetzung!

Leimholz-Vorbereitung

Im Gegensatz zu früher, wo ich alle Pfosten auf 10cm Breite für die Leimholzherstellung geteilt habe, werde ich dieses mal die Pfosten unterschiedlich breit sägen, jedoch auf maximal 25cm Breite.

 

Längskanten leimfähig besäumen (Fügen)

Dominodübel fräsen

Die Hölzer zusammenleimen

Das Leimholz auf Maß sägen und schleifen

Die Fußherstellung

Fortsetzung folgt!!

2 Gedanken zu „Schlichtes Doppelbett aus Zirbenholz unter Verwendung von Domino-Verbinder – Teil 1

  1. Hallo Sigi, das Wort „Zehenschoner“ hat mich zum Lachen gebracht, hab mir auch schon öfter mal die Zehen wo angestoßen, nicht grad angenehm! du bist zum Bewundern, da du immer wieder was Neues in Angriff nimmst! lg Veronika

  2. Lieber Sigi!
    Unglaublich und bewundernswert was du alles machst und herstellst!
    Sieht wirklich toll aus!
    Wünsche dir/euch einen guten Schlaf in diesem wunderschönen Werkstück!!
    Glg Monika!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Kopfrechnen soll mir den Spam fernhalten :) *