Erweiterbarer Esszimmertisch – Planung – Teil 1

Sketchup-Entwurf

„Papa, Ich beziehe eine neue Wohnung! Da ist nichts möbliert! Kannst mir nicht einen Esszimmertisch mit einer Sitzbank machen? Schön wäre es, wenn man den Tisch vergrößern kann, damit meine Gäste auch schön Platz haben :)“

„OK , sowas habe ich noch nicht gemacht! Deshalb stelle ich mich mal der Herausforderung! :)“

Die Wunschmaße  (Tisch 240×90 / Sitzbank 200×45) wurden übermittelt!Masse

Mittels Sketchup wurden Entwürfe geplant.
Ursprünglich wollte ich den Tisch links und rechts ausziehbar machen (Deutscher Tisch), habe mich dann aber nach einer Recherche bei Fine Woodworking für eine Variante entschieden, wo die Tischplatte in der Mitte über Auszugsschienen geteilt werden kann und dann ein Mittelstück eingesetzt werden kann.
Sketchup1Sketchup2Sketchup3

Eine weitere Herausforderung ist es, dass die Wohnung im vierten Stock mit schmalem Gang ist. D.h. um die Aufstellung auch durchführen zu können muss der Tisch bzw. die Bank zerlegbar sein bzw. nach dem Aufstellen zerlegbar bleiben. 🙁 Also kann nicht überall Leim eingesetzt werden 🙂

Zum Einsatz sollen vom Baumarkt 40mm starke, stabverleimte Massiv-Buche kommen. Nach dem OK, wurden mittels MaxCut (Freeware) die Schnittlisten erstellt.

Maxcut

Schnittliste in MaxCut

Die Schnittlisten wurden im Baumarkt übergeben und die fertig gesägten Teile nach Hause gebracht.

Wp 20161104 14 45 15 Pro

Heimtransport

Dsc07283

Teile auf Vollständigkeit gecheckt und sortiert

Hier geht’s zum zweiten Teil (Sitzbank)

Ein Gedanke zu „Erweiterbarer Esszimmertisch – Planung – Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Kopfrechnen soll mir den Spam fernhalten :) *