Taufgeschenk löst Serienfertigung von Holzsäulen aus

Meine Nichte wird getauft. Für dieses Ereignis haben sich meine Frau und ich überlegt was wir herschenken können. Unsere Entscheidung fiel auf eine Holzsäule, da die Schwägerin bei jedem Besuch davon immer sehr angetan war. Aber nicht nur die Schwägerin, sondern viele weitere Bekannte und Verwandte fragten uns, ob sie nicht eine „Bestellung“ 🙂 aufgeben könnten, welches leider unter dem Verweis „zuviel zu tun“ abgelehnt wurde.

Und so kamen wir schnell auf weitere Personen, die immer wieder zum Ausdruck gebracht haben, dass sie so gerne eine Holzsäule haben möchten.
Ok, wenn ich schon eine machen muss 🙁 dann fertige ich gleich fünf auf einmal.

Der Deckel der ersten Holzsäule wurde ja mit Scheiben aus Eberesche bestückt. Nun folgen Apfel, Zwetschke, Palmkätzchen (Salweide), Holunder und Kirsche.

Hier das Ergebnis der fünf Holzsäulen:

Die fünf Deckel für die Holzsäulen

Deckel aus Kirsche, Palmkätzchen (Salweide), Apfel, Zwetschke, Holunder

Holunder und Kirschsäule warten auf den Abtransport

Fertige Holzsäulen

Apfel, Zwetschke und Palmkätzchen warten noch auf ihren Empfänger

Zuschneiden der Bretter:

Seiten auf Maß sägen:

Efeus eingefräsen:

Beizen und Abschleifen:

Innenviereck zwecks Stabilisierung erstellen:

Zusammenbau:

Deckel erstellen:

Fertige Kollektion:

3 Gedanken zu „Taufgeschenk löst Serienfertigung von Holzsäulen aus

  1. Super!
    Das sieht wirklich Klasse aus! Das Gerät für das Fräsen des Efeus sieht aus wie eine CNC Maschine. Ist das ein Eigenbau?
    VielSpaß bei weiteren Projekten wünscht
    Reinhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Kopfrechnen soll mir den Spam fernhalten :) *