Kartoffelkiste „Prototyp“

Update 2016.09.24 Heurige erste Kartoffelernte einbringen:

Kartoffeln sind bereit verstaut zu werdenSicht von oben

Die Kartoffelernte steht an. Nun stellt sich die Frage, wo sollen wir diese „geschickter weise“ lagern? Aus Resthölzern habe ich eine „funktionale“ Kiste zusammengebaut, welche unter der Kellerstiege Platz finden soll.
Nach einer Saison kann dann die Brauchbarkeit beurteilt werden und wenn diese positiv ausgeht, eine Kiste nach den optischen Ansprüchen hergestellt werden.

Kartoffelkiste \"Prototyp\"

Fertige Kartoffelkiste

Funktional meint, dass die Kartoffeln von selbst „nachlaufen“ sollen, damit eine Entnahme jederzeit „einfach“ möglich ist. Aufgrund der vorherrschenden Umgebungstemparaturen von bis zu max. 12° im Sommer bin ich mir nicht sicher, ob der Platz unter der Stiege den idealen Lagerplatz für die Kartoffeln darstellt. Um dies auszutesten habe ich einen sogenannten Prototyp aus Resthölzern gebastelt. Nach einer Saison kann dann die Brauchbarkeit beurteilt werden und wenn diese positiv ausgeht, eine Kiste nach den optischen Ansprüchen hergestellt werden.

Ein Gedanke zu „Kartoffelkiste „Prototyp“

  1. Super Idee. Mal abgesehen davon das ein rollbares Kartoffelschoss schon genial ist gefällt mir die Idee unter einer Treppe eine Kiste zu installieren um den Platz dort vernünftig zu nutzen ohne das man auf dem Boden umherkriechen muss. Einfach herausziehen und fertig. Ganz grosse Klasse.

    LG Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bisschen Kopfrechnen soll mir den Spam fernhalten :) *